Schlosskonzert am 1. Juli 2017 – „Alles was Recht ist“

01.07.2017 20:00

Heuer stand der musikalische Höhepunkt des Jahres unter dem Motto „Alles was Recht ist“ – angelehnt an die Landesausstellung. Obwohl das Wetter zu einer Zitterpartie wurde, ließ es zum eigentlichen Konzertbeginn keine Wünsche offen. Dementsprechend gut war auch der Besuch. An die 250-300 Konzertbesucher fanden den Weg zu uns. Unter der Leitung unseres Kapellmeisters, Herbert Reiter, liefen wir zur Hochform auf und konnten mit den Darbietungen überzeugen. Unser Jugendorchester, MUKITA, unter der Leitung von Dominik Ebner und Beate Wagner, durften heuer unter anderem auch am Konzert auftreten.

 

Folgende Stücke wurden gespielt:

HOCH HEIDECKSBURG - Komponist: Richard Herzer

A FIFTH OF BEETHOVEN - Komponist: Ludwig van Beethoven, Arrangement: Rob van Reijmersdal

O VITINHO - Komponist: Francisco Marques Neto, Arrangement: Andreas Bramböck

VIVAT - Komponist: Johann Pausackerl

LITURGICAL FANFARE - Komponist: Robert W. Smith

THE CHRONICLES OF NARNIA - Komponist: Harry Gregson-Williams, Arrangement: Michael Sweeney

HAM KUMMST - Komponisten: Christopher Seiler und Bernhard Speer

OHNE DICH - Komponisten: Zauner, Strobel, Kunze; Arrangement: Erwin Jahreis

MUSIC - Komponist: John Miles, Arrangement: Ton van Grevenbrock

DIE SONNE GEHT AUF - Komponist: Rudi Fischer

 

Es gibt natürlich auch wieder einen Livemitschnitt. Falls jemand eine Fan-CD erwerben möchte kann diese natürlich gerne zur Verfügung gestellt werden 

Nach dem Konzert ließen wir den Abend bei einem kleinen Imbiss und entsprechenden Getränken ausklingen. Herzlichen Dank für Ihren Besuch.